Schlosspark Wiesenburg in Brandenburg

Wer kennt wohl nicht zumindest eine der berühmten Schlosspark Anlagen in Deutschland und mußten wir nicht als Kinder immer solche besichtigen, brav herum laufen, durften ganz sicher keine Blumen pflücken, nicht auf die Wiesen treten, aber wir sollten begeistert sein und großes oh und ah bezeugen.

O.k., beeindruckend sind sie schon die Parkanlagen in Charlottenburg, der neue Garten in Potsdam, die Herrenhäusergärten in Hannover, der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, Sanssouci, Park Babelsberg, Schloß Nymphenburg in München und viele mehr.

Aber irgendwie war all der Prunk auch langweilig. Nichts unheimliches, keine Entdeckungstouren, keine Wiesen um auf dem Rücken zu liegen und in den Himmel zu starren, um den Wolken zu zuschauen.

Und jetzt Schloßpark Wiesenburg!
Wieder so ein Park mit hübschen Blumen, ordentlichen Beeten, Langeweile pur ….

Ihr ahnt es schon: es kam ganz anders!

Ein echt heißer Tag und die Sorge keinen Schatten zu finden erledigt sich schnell.
Hier darf man auf die Wiesen gehen, sich unter die alten stolzen Bäume legen und den Wolken zuschauen. Man darf an den Blumen riechen und quer über die frisch gemähten Felder flanieren.
Das erste Panorama ist fertig und wir finden einen neuen Standpunkt näher am Schloß.
Aber hier steht die Sonne zu hoch. Also warten. Jetzt, perfektes Licht… oh nein, es fängt an zu regnen. Also warten wir. Wieder unter einem dieser beeindruckenden herrschaftlichen Bäume!

Es fühlt sich ein bisschen so an, als ob sie uns tatsächlich beschützen wollten. Ihre tief hängenden Äste bilden ein Dach, die viel Raum für Schutz bietet.

Achtung, ein kleines blaues Loch am Himmel…. wir steigen auf und haben das Panorama fertig.
Ich glaube, dass war einer unserer schönsten Tage, mit etwas Zwangsentspannung an einem Ort, an dem man sich sehr wohl fühlen kann.

Die Gemeinde Wiesenburg/Mark und der Parkförderverein Wiesenburg e.V. kümmern sich um dieses Gartendenkmal, sowohl finanziell als auch mit viel Eigenleistung durch die Förderer.

Was ich eigentlich sagen möchte, ein Ausflug in die Wiesenburg/Mark solltet ihr unbedingt auch persönlich planen.

Bis dahin könnt ihr euch hier im 360 Grad Luftbildpanorama umschauen:

 


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
would be great if you share...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.