Adidas RunBase in Kreuzberg

Was hat die Adidas RunBase in Kreuzberg mit unseren Luftbildaufnahmen zu tun?

Auf der Adidas RunBase sollte ein Lauf-Event stattfinden und ein neuer Turnschuh, ähm, also natürlich Laufschuh, vorgestellt werden.
Als ich das Wort „Turnschuh“ verwendete war das pure Grauen in den Stimmen zu hören, die mich korrigierten.

Und tatsächlich, so ein Laufschuh ist bei weitem KEIN Turnschuh!

Das konnten wir dann selber ausprobieren, nein, natürlich sind wir nicht gelaufen, aber wir sollten bei der Vorstellung des neuen Laufschuhs auf der Runbase die Läufer (ich hoffe das ist jetzt die korrekte Bezeichnung?!) mit der Drohne filmen.
Das wurde dann an dem Abend live auf die Monitore in den Räumen übertragen.

Nun, für diese Veranstaltung hätten wir natürlich nicht in Turn- oder Hallenschuhen, Freizeit- oder Golfschuhen, Wander- oder Hikingschuhen, Handball- oder Hausschuhen oder vielleicht sogar Laufschuhen einer anderen Marke kommen können.

Also gab es für uns auch Laufschuhe von Adidas und ich muß sagen: WOW! Ich bin begeistert. Die passen wie ein paar Socken, sind federleicht und dämpfen  beim Auftreten großartig. Hab mir tatsächlich überlegt auch mit Joggen anzufangen 😉 . Aber das ist ein anderes Thema.

Wir mußten üben für diesen Auftrag!

Wir haben uns vorab die Location der „Adidas RunBase“ angeschaut und beschlossen: das ist alles viel zu eng und zu gefährlich. Aber wir wollten nicht so schnell aufgeben. Also haben wir 14 Tage vorher täglich, manchmal mehrmals am Tag, draußen diese engen Kurvenflüge geübt und was soll ich sagen… es hat geklappt. Wir waren unglaublich aufgeregt aber dann ging es los: noch ein paar Sicherheitsabsprachen mit den Veranstaltern bzgl. der Absperrungen, mit den Läufern über ihr Tempo und dann ging es los, immer vor den Joggern her mit der Drohne, Runde für Runde.

Die Runden waren leider nicht sehr rund, sondern eher eckig, aber es hat geklappt. Und ich muß sagen, ich bin ein bisschen stolz auf uns und unsere Arbeit 🙂
Ein genialer Auftrag an einer besonderen Location und an alle Berliner: geht ruhig mal vorbei. Mittags wird dort mit frischen Sachen aus der Markthalle IX gekocht.


 

Nebenbei haben wir dann natürlich noch ein 360 Luftbild Panorama erstellt auf dem ihr nicht nur die Adidas RunBase von oben seht, sondern auch Birgit&Bier, das Badeschiff, die Arena Berlin, den Molecule Man, Media Spree mit Coca Cola, MTV, Universal Music Osthafen, das Hausboot von Berlin Tag & Nacht, das nhow-Hotel, den Grenzwachturm im Schlesischen Busch, bis hin zum Fernsehturm über Kreuzberg und Friedrichshain hinweg .

Das ist mal eine Aussicht auf Berlins Partymeile in Kreuzberg mit Blick über Friedrichshain bis zum Fernsehturm (klickt im Panorama auf den Button „100m“, dann gehst aufwärts):

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
would be great if you share...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.